FBF3000

FBF3000_mit_FP

VdS-Anerkennung G 210045

Das Feuerwehrbedienfeld FBF 3000 gemäß DIN 14661 ist eine Zusatzeinrichtung zum Anschluss an Brandmelderzentralen. Es dient der Anzeige bestimmter Betriebszustände der Brandmelderzentrale in einer einheitlichen Erscheinungsform und ermöglicht den Einsatzkräften der Feuerwehr auch ohne Mitwirkung des Betreibers eine Betätigung im Alarmfall und bei Prüfarbeiten.

 Feuerwehr-Bedienfeld nach DIN 14661 mit seriellem Anschluss

 Anschaltung des FBF3000 erfolgt nur am FAT3000 über Redundanz-Baugruppen ADP-N3x mit ADP-FBF

 ADP-FBF entfällt, wenn FBF-Informationen über serielles FAT-Interface durch die BMZ übertragen werden

 Standardausführung enthält keine Möglichkeit einer ÜE-Ansteuerung

 Lieferumfang: Baugruppe, Frontplatte, Bandkabel (als Verbindung zum FAT3000), Befestigungsmaterial

 in alle FIBS® - Varianten integrierbar

Der Preis beinhaltet nur die aufgeführten Positionen.

Betriebsspannungsbereich: Versorgung mit 5V aus FAT3000
Stromaufnahme Ruhe (12V/24V): ca. 10mA/5mA
Stromaufnahme Alarm (12V/24V): ca. 30mA/15mA

Vorbereitet für den Anschluss an verschiedene BMZ. Bitte geben Sie Hersteller und Typ bei der Bestellung an!

Weitere Informationen

  • Produkt-Nr.: 9102.1105
  • Preis: 220,00 €
Gelesen 13734 mal
Mehr in dieser Kategorie: « FBF2003-RE-UP FBF4000uC »