FBF4000

FBF4000_Front_klein

VdS-Anerkennung G 213057

Das Feuerwehr-Bedienfeld FBF4000 gemäß DIN 14661 ist eine Zusatzeinrichtung zum Anschluss an Brandmelderzentralen. Es dient der Anzeige bestimmter Betriebszustände der Brandmelderzentrale in einer einheitlichen Erscheinungsform und ermöglicht den Einsatzkräften der Feuerwehr auch ohne Mitwirkung des Betreibers eine Betätigung im Alarmfall und bei Prüfarbeiten.

Feuerwehr-Bedienfeld nach DIN 14661

ausschließlich für den seriellen Anschluss an das Feuerwehr-Anzeigetableau FAT4000 über SPI-Schnittstelle (im Lieferumfang enthalten)

Spannungsversorgung und Steuerung direkt aus dem FAT4000

Reduzierung von Umgebungseinflüssen

stromsparendes Design

kapazitive Tastentechnologie

ohne ÜE-Steuerung

Lieferumfang: Baugruppe mit integrierter Frontplatte, Bandkabel (als Verbindung zum FAT4000), Befestigungsmaterial

In alle FIBS® - Varianten integrierbar

Übertragungsweg wird überwacht

Nach DIN für die Montage nicht in unmittelbarer Nähe der BMZ geeignet!

 

Versorgungsspannungsbereich      aus FAT4000
Stromaufnahme Ruhe (12V / 24V)     ca. 2 mA / 1 mA
Stromaufnahme Alarm (12V / 24V)    ca. 14 mA / 7 mA

Vorbereitet für den Anschluss an verschiedene BMZ. Bitte geben Sie Hersteller und Typ bei der Bestellung an!

Weitere Informationen

  • Produkt-Nr.: 9102.1470
  • Preis: 305,00 €
Gelesen 8181 mal
Mehr in dieser Kategorie: « FBF4000uC-UP-(Kieselgrau) FBF-B »