IFAM: Home Produkte Produktübersicht Visualisierungen / Drucken Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: FAT
Dienstag, 21 September 2010 11:56

FAT3000-U

FAT_im_FBF-Gehuse_perspektivFAT_im_FBF-Gehuse_offen

VdS-Anerkennung G 205076

Universelles Feuerwehr-Anzeigetableau nach DIN 14662 für konventionelle und redundante Anschaltung
Erstinformationsmittel der Feuerwehr nach DIN 14675 und EN 54-2
Variable Schnittstellenverfügbarkeit on Board: RS232, RS422, RS485 für konventionelle Verdrahtung, Dual485 für redundante Ankopplung
Universelle Anschlussmöglichkeiten über ein Schnittstellenmodul für TTY, RS232, RS422 , RS485 (im Lieferumfang enthalten)

 Klartextanzeige mit 4 Zeilen je 20 Zeichen, dadurch 2 Meldungen gleichzeitig darstellbar

 Übernahme verfügbarer Zusatztexte dem Protokoll der BMA oder der seriellen Druckerschnittstelle

 alternativ sind Zusatztexte vom PC über serielle Schnittstelle programmierbar für max. 4000 Texte

 Historie-Funktion und ESPA4.4.4-Protokoll

 Programmiersoftware "FatProgWin" + Nullmodemkabel im Lieferumfang enthalten

Betriebsspannungsbereich 10V bis 42V DC
Stromaufnahme Ruhe (24V) ca. 50mA
Stromaufnahme Alarm (24V) ca. 80mA

Farbe RAL 7032
Gehäuseabmessungen (BxHxT) 255 x 185 x 58 (mm)
redundante Anschaltung:
- Adapter ADP-N3* (siehe Kapitel Adapter und Module) für Anschaltung in der BMA notwendig!
- Anschaltung in Ringbusstruktur (auch mehrere FAT möglich)
- Versorgungsspannung und Signalweg redundant
- Überwachung auf Kurzschluss und Unterbrechung
- volle Funktionalität bei Störung eines Leitungsweges

vorbereitet für den Anschluss an BMA der Hersteller: Bosch, detectomat, GE-Security, Hekatron, Labor Strauss, MEP, Minimax, Notifier, Schrack, Securiton, Siemens, Telenot, Tyco/Total Walther.
(weitere Hersteller auf Anfrage)
Freigegeben in Feuerwehr-Anzeigetableaus
Dienstag, 21 September 2010 11:24

FAT3000

FAT_im_FBF-Gehuse_perspektiv     FAT_im_FBF-Gehuse_offen

VdS-Anerkennung G 205076

Feuerwehr-Anzeigetableau nach DIN 14662 für konventionelle und redundante Anschaltung
Erstinformationsmittel der Feuerwehr nach DIN 14675 und EN 54-2
Schnittstellenverfügbarkeit on Board: TTY, RS232, RS422, RS485 für konventionelle Verdrahtung, Dual485 für redundante Ankopplung

Klartextanzeige mit 4 Zeilen je 20 Zeichen, dadurch 2 Meldungen gleichzeitig darstellbar

Übernahme verfügbarer Zusatztexte dem Protokoll der BMA oder der seriellen Druckerschnittstelle

alternativ sind Zusatztexte vom PC über serielle Schnittstelle programmierbar für max. 4000 Texte

Historie-Funktion und ESPA4.4.4-Protokoll

Programmiersoftware "FatProgWin" + Nullmodemkabel im Lieferumfang enthalten

Betriebsspannungsbereich 10V bis 42V DC
Stromaufnahme Ruhe (12V / 24V) ca. 70mA / 45mA
Stromaufnahme Alarm(12V / 24V) ca. 120mA / 75mA

Farbe RAL 7032
Gehäuseabmessungen (BxHxT) 255 x 185 x 58 (mm)
redundante Anschaltung:
- Adapter ADP-N3* (siehe Kapitel Adapter und Module) für Anschaltung in der BMA notwendig!
- Anschaltung in Ringbusstruktur (auch mehrere FAT möglich)
- Versorgungsspannung und Signalweg redundant
- Überwachung auf Kurzschluss und Unterbrechung
- volle Funktionalität bei Störung eines Leitungsweges

Vorbereitet für den Anschluss an verschiedene BMZ. Bitte geben Sie Hersteller und Typ bei der Bestellung an!
Freigegeben in Feuerwehr-Anzeigetableaus
Dienstag, 21 September 2010 11:08

FAT2002-RE

FAT_im_FBF-Gehuse_perspektivFAT_im_FBF-Gehuse_offen

VdS-Anerkennung G 203086

Feuerwehr-Anzeigetableau nach DIN 14662 für redundanten Anschluss Erstinformationsmittel der Feuerwehr nach DIN 14675 und EN 54-2 mit integriertem Mikrocontroller als zusätzliche Anzeige zu Brandmeldeanlagen (BMA) beliebiger Hersteller Ansteuerung über serielle Schnittstelle der BMA, dazu ist Adapter ADP-N* (siehe Kapitel Adapter und Module) für redundante Anschaltung in der BMA notwendig! Anschaltung in Ringbusstruktur (auch mehrere FAT möglich)

 Klartextanzeige mit 4 Zeilen je 20 Zeichen, dadurch 2 Meldungen gleichzeitig darstellbar

 4 Taster für die Bedienung der Anzeige (Scroll auf/ ab, Ebene, Summer aus)

 Sammelanzeigen „Betrieb“, „Alarm“, „Störung“, „Abschaltung“, akustische Signalisierung

 Übernahme verfügbarer Zusatztexte aus dem Protokoll der BMA oder vom PC über serielle Schnittstelle programmierbar für max. 4000 Texte; bei fehlendem Zusatztext wird ein Standardtext generiert

 Historie-Funktion und ESPA4.4.4-Protokoll

 Programmiersoftware "FatProgWin" + Nullmodemkabel im Lieferumfang enthalten

Betriebsspannungsbereich 10V bis 30V DC
Stromaufnahme Ruhe (12V / 24V) ca. 40mA / 23mA
Stromaufnahme Alarm(12V / 24V) ca. 105mA / 53mA

Farbe RAL 7032
Gehäuseabmessungen (BxHxT) 255 x 185 x 58 (mm)

Vorbereitet für den Anschluss an verschiedene BMZ. Bitte geben Sie Hersteller und Typ bei der Bestellung an!
Freigegeben in Feuerwehr-Anzeigetableaus
Dienstag, 21 September 2010 10:44

FAT2002

FAT_im_FBF-Gehuse_perspektivFAT_im_FBF-Gehuse_offen

VdS-Anerkennung G 203086

Feuerwehr-Anzeigetableau nach DIN 14662 mit integriertem Mikrocontroller als zusätzliche Anzeige zu Brandmeldeanlagen (BMA) beliebiger Hersteller
Klartextanzeige mit 4 Zeilen je 20 Zeichen, dadurch 2 Meldungen gleichzeitig darstellbar
Universelle Anschlussmöglichkeiten über ein Schnittstellenmodul für TTY, RS232, RS422 , RS485 (im Lieferumfang enthalten)

Achtung:
Bitte geben Sie den Typ des Schnittstellenmoduls und der BMA (Hersteller) bei der Bestellung an!

4 Taster für die Bedienung der Anzeige (Scroll auf/ab, Ebene, Summer aus) Sammelanzeigen “Alarm”, “Störung”, “Abschaltung”, sowie LED “Betrieb”, akustische Signalisierung

Übernahme verfügbarer Zusatztexte aus dem Protokoll der BMA oder vom PC über serielle Schnittstelle programmierbar für max. 4000 Texte; bei fehlendem Zusatztext wird ein Standardtext generiert

Historie-Funktion und ESPA4.4.4-Protokoll einschließlich Programmiersoftware "FatProgWin" + Nullmodemkabel

Betriebsspannungsbereich 10V bis 30V DC
Stromaufnahme Ruhe (12V / 24V) ca. 35mA / 21mA
Stromaufnahme Alarm(12V / 24V) ca. 100mA / 51mA

Farbe RAL 7032
Gehäuseabmessungen (BxHxT) 255 x 185 x 58 (mm)

Vorbereitet für den Anschluss an verschiedene BMZ. Bitte geben Sie Hersteller und Typ bei der Bestellung an!
Freigegeben in Feuerwehr-Anzeigetableaus
Seite 4 von 4